individuell, kostenfrei, vertraulich

Für einen Termin vor Ort rufen Sie uns gerne an! 040 / 609 264 21

Mobile Beratung im Herzogtum Lauenburg

Hier befinden wir uns noch in der Planung. Voraussichtlich von Januar 2022 bis August 2022 beraten wir in diesem Kreis.

Bitte haben Sie noch etwas Geduld und schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder rein. Vielen Dank! Wir sind bald für Sie vor Ort.

Haben Sie Anregungen, welche Standorte in diesem Kreis besucht werden sollen oder möchten Sie sich ehrenamtlich in dem Projekt engagieren?
Dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf! 

Weitere Hinweise, Anbieter und Downloads:

Im Kreis Herzogtum Lauenburg leben (Stand Januar 2020) 198.074 Personen auf einer Fläche von 126.307 ha, verteilt auf 8 Ämter, 6 Städte und eine amtsfreie Gemeinde.  Der Kreis grenzt im Nordwesten und Norden an den Kreis Stormarn und Lübeck, im Osten an Mecklenburg-Vorpommern und im Süden an den Landkreis Lüneburg und Harburg. Im Westen grenzt er an Hamburg.

Viele Fragen  zum Thema Demenz tauchen bereits lange vor einer eventuellen Diagnosestellung auf, z.B. wenn erste Anzeichen von Gedächtnisstörungen auftreten. Mit einer entsprechenden Diagnose umzugehen, gestaltet sich sowohl für Betroffene als auch für das Umfeld häufig als sehr herausfordernd. Das Beratungsmobil trägt dazu bei, die Beratungsstrukturen zum Thema Demenz im ländlichen Raum in Schleswig-Holstein auszuweiten und zu verbessern.

Das Beratungsmobil Demenz ist ein Projekt der Alzheimer Gesellschaft S.H. e.V., Selbsthilfe Demenz in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Demenz in Schleswig-Holstein. Unser Team besteht aus qualifizierten Fachkräften.